Aufstieg hoch zwei für Pressather DJK

Aufstieg hoch zwei für Pressather DJK (bjp) Mit zwei Aufsteigerteams hat sich die Deutsche Jugendkraft (DJK) Pressath selbst ein Geschenk zu ihrem 60. Gründungstag bereitet. Und auch die Stadt Pressath ist stolz auf ihre "Kolpingianer", denen sie zwei Doppelseiten im Goldenen Sportbuch reservierte. "Ihr habt den Basketball in Pressath salonfähig gemacht", lobte Bürgermeister Werner Walberer die erste DJK-Mannschaft: "Bei der Zuschauerzahl eurer Spiele könnten Fußballer neidisch werden." Durch disziplini
Lokales
Pressath
11.05.2015
3
0
Mit zwei Aufsteigerteams hat sich die Deutsche Jugendkraft (DJK) Pressath selbst ein Geschenk zu ihrem 60. Gründungstag bereitet. Und auch die Stadt Pressath ist stolz auf ihre "Kolpingianer", denen sie zwei Doppelseiten im Goldenen Sportbuch reservierte. "Ihr habt den Basketball in Pressath salonfähig gemacht", lobte Bürgermeister Werner Walberer die erste DJK-Mannschaft: "Bei der Zuschauerzahl eurer Spiele könnten Fußballer neidisch werden." Durch diszipliniertes Training habe sich die junge deutsch-amerikanische Equipe nicht nur in die Bezirksoberliga emporgespielt, sondern obendrein im "Final Four"-Wettstreit, der am 11. April in Pressath ausgetragen wurde, den Bezirkspokal erobert und damit den bisher größten Erfolg ihrer Geschichte errungen. Ehre für Verein und Stadt hat auch die erste Tischtennis-Herrenmannschaft eingelegt: Sie beschloss die Saison mit dem Meistertitel in der zweiten und damit dem Aufrücken in die erste Kreisliga. Werner Walberer vermerkte erfreut, dass an diesem Erfolg auch sein früherer Stadtratskollege Eugen Schmidt beteiligt war. Den Sportlern wünschte er "viel Erfolg in den höherklassigen Ligen". Die Vizebürgermeister Max Schwärzer und Wolfgang Graser sowie die Stadträte Franz Floth, Norbert Höfer und Karl Rodler schlossen sich an. Bild: bip
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.