Basketballer: "Erste" erfolgreich, "Zweite" verliert
Sieg und Niederlage

Lokales
Pressath
13.11.2015
1
0
Nach drei spielfreien Wochen gewannen die DJK-Basektballer das zweite Auswärtsspiel beim FC Tegernheim II deutlich mit 44:91. Mit einem Spiel weniger auf dem Konto steht die Mannschaft nun auf dem 5. Tabellenplatz. Die Reserve verlor in Stauf mit 43:67 und muss weiterhin auf den ersten Saisonsieg warten.

Die erste Herrenmannschaft musste beim Spiel gegen den letztplatzierten FC Tegernheim auf mehrere Stammspieler verzichten. Neben den beiden verletzten Simon Schmidt und Christopher Fritsch fehlten auch Tim Deglmann (Einsatz bei der Reservemannschaft) und Coach Max Grethe (erkrankt). Erst nach etwa drei Minuten platzte der Knoten und die Spieler trafen wie gewohnt hochprozentig. Dadurch erspielten sie recht schnell gegen den überforderten Gastgeber eine zweistellige Führung. Mit 6:23 gewannen die Basketballer das erste Viertel und auch der darauffolgende Spielabschnitt wurde mit 12:22 deutlich zugunsten der Pressather entschieden. Für Pressath spielten: Lamar LeSeur (34 Punkte), Michael Edwards (19), Clyde Bland (11), Stefan Neidl (9), Josef Hausner (7), William Berrios (6), Oliver Dauth (5) und Lavontyne Pinellas. Nach dem Seitenwechsel konnten die DJKler den Vorsprung weiter ausbauen. Nächste Woche will die Mannschaft gegen den SV Schwarzhofen, direkter Konkurrent im Kampf um den Klassenerhalt, unbedingt weitere zwei Punkte einfahren. Der Spielbeginn am Sonntag in der Pressather Schulturnhalle ist um 16 Uhr.

Die "Zweite" musste ebenfalls in der Fremde antreten. Bei den Baskets Neumarkt III ging die Mannschaft aufgrund von Verletzungen nur zu sechst an den Start. Nachdem die Spieler in der ersten Halbzeit noch gut mithalten konnten (22:19), gingen nach dem Seitenwechsel allmählich die Kräfte aus - sie verloren recht deutlich mit 67:43. Für Pressath spielten: Benedikt Kohlhofer (16 Punkte), Tim Deglmann (12), Kevin Hecht (6), Andre Riedl (5), Lukas Hacker und Lukas Rittner (jeweils 2). Die nächste Chance auf den ersten Sieg in der Spielzeit gibt es für das junge Team am Sonntag. Um 13.30 Uhr sind die Regensburg Baskets III zu Gast in der Schulturnhalle.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.