Bei allen vier Titeln dabei

Weltmeisterliche Truppe: Im Jahr des ersten Titels der deutschen Fußballnationalmannschaft kamen sie zur Welt. Im Jahr des vierten Titels kamen die 60-Jährigen im TSV Sportheim zum Wiedersehen zusammen. Bild: nn
Lokales
Pressath
21.10.2014
0
0
Den ersten Jahrgang, "der alle vier WM-Titel erlebt hat", begrüßte Franz Ficker beim Klassentreffen des Geburtsjahrgangs 1953/54. Ziemlich genau 50 Prozent der Eingeladenen waren ins TSV-Sportheim gekommen. Sechs Organisatoren hatten die frischgebackenen Sechziger nach zehn Jahren in der alte Heimat bestellt. Franz Ficker blickte eingangs auf das Jahr 1954 zurück, das Jahr der ersten Nierentransplantation, der Uefa-Gründung, des ersten Farbfernsehers in den USA und der ersten Kaffeemaschine in Deutschland. Laut Chronik war der 11. April 1954 der langweiligste Tag des Jahrhunderts. An dem Tag soll nichts Wichtiges passiert sein.

Vor dem Treffen war eine Delegation an den Gräbern der verstorbenen Klassenkameraden. Von den 1960 eingeschulten Buben und Mädchen leben acht Männer und drei Frauen nicht mehr. Für sie war der Gottesdienst gedacht. Nach dem Essen standen Erinnerungen an die Schulzeit im Mittelpunkt. Die am weitesten Angereisten kamen aus Münster.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.