Bewegung mit Spaßfaktor

Rund ging es für die Kinder, als sie Einblicke in die Ballsportart Basketball bekamen. Rektorin Ulrike Neiser bedankte sich bei der DJK für diese Möglichkeit. Bild: nn
Lokales
Pressath
15.10.2015
3
0
Bewegung ist für die Entwicklung von Kindern und Jugendlichen wichtig. Geschieht dies in Verbindung mit einem Ball, kommt der Spaßfaktor hinzu. Für rund 80 Dritt- und Viertklässler der Grundschule ging es im wahrsten Sinne rund. Sechs Betreuer der DJK-Basketballabteilung brachten unter der Leitung von Stefan Merkl vom Bayerischen Basketballverband den Kindern Varianten dieser Sportart bei.

Aufgebaut waren die sechs Stationen Dribbeln, Passen und Fangen, Standwurf, Korbleger, Spiel und Defense (Verteidigung). Am Ende standen zwei Spiele auf dem Programm. Dabei zeigten die Mädchen und Jungen, dass sie von den Betreuern Simon Schmidt, Theresa Thurn, Jakob Sailer, Julian Übelacker, Josef Hausner und Stefan Kneidl schon einiges über die abwechslungsreiche Sportart gelernt hatten. Als Belohnung erhielten sie das Spielabzeichen Basketball in Silber für ihren sportlichen Einsatz, ihr Engagement und ihr Interesse.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.