Brotzeit und Film zur Nachlese

Lokales
Pressath
14.10.2014
1
0
Noch einmal ging es für die Wanderfreunde an den Lago Maggiore - wenn auch nur in Gedanken und Erinnerungen. Vorsitzender Albert Ficker hatte die Teilnehmer der Fünftagesfahrt zur Nachlese ins Wanderheim eingeladen. Dieter Gutte zeigte einen Film zur Urlaubsreise, in den er viel Arbeit gesteckt hatte. Der Vorsitzenden dankte ihm für die Mühe.

Weil noch ein wenig Geld von der Fahrt übrig war, spendierte der Verein den Besuchern einen Brotzeitteller. Danach ließen die Urlauber die Bilder vom Lago Maggiore auf sich wirken und alle schwärmten von einem "rundum gelungenen Urlaub". Albert Ficker nutzte die Gelegenheit, um für den Ausflug 2015 zu werben. "Die Planungen laufen bereits", erklärte er. Ficker holte zudem Vorschläge für mögliche Reiseziele ein. Außerdem lud er die Gäste ein, einfach so einmal im Wanderheim im Vereinshaus vorbei zuschauen. "Wir haben Dienstag und Freitag ab 19 Uhr geöffnet.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.