Bürger sammeln für Kinderbetreuung

Den Bewirtungserlös der Bürgerversammlung hat Bürgermeister Werner Walberer auf 150 Euro aufgestockt und dann an Konrad Merkl vom Verein Elterninitiative Mittagsbetreuung übergeben. Bild: xs
Lokales
Pressath
15.12.2014
2
0
Da sage noch einer, bei Bürgerversammlungen wird nur viel geredet: In Pressath kam tatsächlich etwas Greifbares zustande: Für die Mittagsbetreuung der Grund- und Mittelschule übergab Bürgermeister Werner Walberer 150 Euro an den Vorsitzenden Konrad Merkl. Das Geld kam bei der Bewirtung der Versammlung im Oktober zusammen. Pfarrgemeinderat und DJK-Damen hatten die Aufgabe übernommen. Walberer stockte aus eigener Tasche auf. Merkl sagte, das Geld soll neue Spiele finanzieren. "Die Mittagsbetreuung ist nicht mehr wegzudenken", waren sich Walberer und Merkl einig. Über 50 Kinder besuchen die Einrichtung.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.