Bunter Schmuck für den Kirchenpatron

Bunter Schmuck für den Kirchenpatron Pressath. (mng) Schon seit einem Vierteljahrhundert wird in der Karwoche der Brunnen vor der Stadtpfarrkirche fürs Osterfest geschmückt. Der Pfarrgemeinderat, unterstützt von "stillen Helfern", hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Brunnen erstrahlen zu lassen. Im Stadel der Familie Schmidt in Zintlhammer trafen sich die Helfer, um die Krone zu binden. Für einen strahlenden Anblick fehlt nur Sonne. Stattdessen weht Sankt Georg Wind um die Nase. Bild; mng
Lokales
Pressath
04.04.2015
1
0
Schon seit einem Vierteljahrhundert wird in der Karwoche der Brunnen vor der Stadtpfarrkirche fürs Osterfest geschmückt. Der Pfarrgemeinderat, unterstützt von "stillen Helfern", hat es sich zur Aufgabe gemacht, den Brunnen erstrahlen zu lassen. Im Stadel der Familie Schmidt in Zintlhammer trafen sich die Helfer, um die Krone zu binden. Für einen strahlenden Anblick fehlt nur Sonne. Stattdessen weht Sankt Georg Wind um die Nase. Bild; mng
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.