CSU-Nachwuchs erforscht die Bundespolitik

CSU-Nachwuchs erforscht die Bundespolitik Die Junge Union in Berlin: Der CSU-Nachwuchs verband bei dem Besuch Politik und Kultur. Im Bundestag sammelten die Teilnehmer Einblicke ins Tagesgeschäft der Bundespolitiker. Viele Teilnehmer sind Studenten oder Auszubildende. Mit Albert Rupprecht (Sechster von rechts) als Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung stand ihnen der richtige Ansprechpartner zur Verfügung. Natürlich blieb auch Zeit für eine Stadtrundfahrt, eine Spreefahrt und einen Musica
Lokales
Pressath
20.10.2014
10
0
Die Junge Union in Berlin: Der CSU-Nachwuchs verband bei dem Besuch Politik und Kultur. Im Bundestag sammelten die Teilnehmer Einblicke ins Tagesgeschäft der Bundespolitiker. Viele Teilnehmer sind Studenten oder Auszubildende. Mit Albert Rupprecht (Sechster von rechts) als Vorsitzenden der Arbeitsgruppe Bildung und Forschung stand ihnen der richtige Ansprechpartner zur Verfügung. Natürlich blieb auch Zeit für eine Stadtrundfahrt, eine Spreefahrt und einen Musicalbesuch. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.