Den ersten Schein geschafft: 42 Pressather Grundschüler beweisen Verkehrstauglichkeit

Den ersten Schein geschafft: 42 Pressather Grundschüler beweisen Verkehrstauglichkeit (nn) Bestanden: 42 Buben und Mädchen aus der vierten Klassen haben ihre Straßentauglichkeit bewiesen. Die Theorie hatten die Lehrer vermittelt. Zur Verkehrsschule war dann Polizist Christian Simon in den Pausenhof gekommen. Nachdem Üben, ging es an die Theorieprüfung. Als auch die praktische Prüfung hinter den Schülern lag, war Simon voll des Lobes. Jeder bekam einen Wimpel, einen Fahrradschein und einen Radaufkleber.
Lokales
Pressath
12.11.2014
2
0
Bestanden: 42 Buben und Mädchen aus der vierten Klassen haben ihre Straßentauglichkeit bewiesen. Die Theorie hatten die Lehrer vermittelt. Zur Verkehrsschule war dann Polizist Christian Simon in den Pausenhof gekommen. Nachdem Üben, ging es an die Theorieprüfung. Als auch die praktische Prüfung hinter den Schülern lag, war Simon voll des Lobes. Jeder bekam einen Wimpel, einen Fahrradschein und einen Radaufkleber. Sechs Schüler waren so gut, dass sie einen Ehrenwimpel erhielten. In diesem Schuljahr soll es noch eine Radtour unter Polizeibegleitung im Stadtgebiet geben. Dabei sollen die Kinder das Gelernte im Straßenverkehr anwenden. Bild: nn
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.