Derby-Sieg für Tabellenführer

Lokales
Pressath
26.01.2015
0
0
Das vereinsinterne Derby in der ersten Tischtennis-Kreisliga gewann erwartungsgemäß die Erste des TSV. Auch wenn die Begegnung 9:1 für den Tabellenführer ausging, waren die Spiele teils heftig umkämpft. Vier Begegnungen wurden erst im fünften Satz entschieden. Dominik Giptner holte den Ehrenpunkt. Nachwuchshoffnung Andreas Marzi leistete gegen Christian Panzer erbitterte Gegenwehr und verlor sein Spiel erst im fünften Satz mit 9:11. Fazit: Der Sieg der Herren I war verdient, doch die Herren II boten eine ansprechende Leistung.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Januar 2015 (7957)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.