DJK-Basketballer mit wechselnder Leistung - Zweite siegt
Erfolgreich im Vierteltakt

Lokales
Pressath
15.10.2014
1
0
Der Start der ersten DJK-Basketball-Herren in der Bezirksliga ist endgültig geglückt. Im zweiten Saisonspiel gelang der zweite Sieg. Bei der BG Sulzbach-Rosenberg ging es beim 87:79 aber enger zu als beim Auftaktsieg.

Die Pressather starteten unkonzentriert, so dass die Gastgeber nach dem ersten Viertel 12:23 führten. Danach rissen sich die Pressather zusammen, speziell in der Defensive. Auf Ballgewinne folgten schnelle Angriffe. Weil auch die Drei-Punkt-Werfer trafen, lagen die DJKler zur Halbzeit 41:40 in Führung.

Nach der Pause war der Elan wieder weg. Die Sulzbacher übernahmen erneut das Ruder und gewannen den dritten Spielabschnitt mit 22:16. Die Gäste steckten nicht auf und knüpften im vierten Viertel ans zweite an. Vor allem die bessere Reboundarbeit und die genaueren Distanzwürfe ließen die Pressather zurückkommen. In den Schlussminuten zogen die Pressather vorbei.

Es spielten: Michael Anthony Edwards (20 Punkte), Sven Andrae (19), Christopher Fritsch (13), Sebastian Fritsch (9), Clyde Bland (8), Oliver Dauth (8), Enrico Meier, Simon Schmidt (jeweils 4), William Berrios (2) und Josef Hausner.

Am Sonntag um 14 Uhr gibt es gegen den TV Amberg die Möglichkeit, die Siegesserie auszubauen.

Den ersten Saisonsieg verbuchte die zweite Mannschaft gegen den SV Stauf 3. Die Mannschaft um Kapitän Stefan Neidl gewann ihr Heimspiel mit 66:60. Bereits zur Halbzeit führte das Team mit 35:30, brach aber im dritten Viertel ein. Den mickrigen fünf Punkten der Pressather standen 21 der Staufer gegenüber.

Anscheinend fand Coach Simon Schmidt in der Viertelpause die richtigen Worte. Die Mannschaft zeigte im Schlussabschnitt eine starke Teamleistung. Der Spielstand wurde nicht nur innerhalb kürzester Zeit gedreht, sondern in eine Führung umgewandelt. Diese hielt bis zum Schluss stand.

Es spielten: Ted Taylor (25 Punkte), Stefan Neidl (11), Xaver Wolf (7), Kevin Hecht, Ronald Moore, Sebastian Selig (je 5), Philip Stevens (4), Julian Götz (3), Lukas Hacker (1), Roberto Pascale, Lukas Fritsch und Christoph Dziwok.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.