Einsatz in den Fluren: Jugendfeuerwehr macht Natur sauber

Einsatz in den Fluren: Jugendfeuerwehr macht Natur sauber (is) Auch die Jugendfeuerwehr hieß es am Samstag: Ramadama. Wie in den Vorjahren waren der Judenberg, die Reuthgasse und der Weg an der B 299 ihr Revier. "Vor genau einem Jahr haben wir die Strecke gesäubert und jetzt sieht es wieder aus, dass man das Fürchten lernen kann", meinte einer. Neben viel Müll entdeckten die Sammler auch skurrile Funde: einen vollen Farbeimer, Gartenmöbel und Autoreifen. Der Unrat füllt mehrere Säcke. Mit einem Traktor
Lokales
Pressath
01.04.2015
2
0
Auch die Jugendfeuerwehr hieß es am Samstag: Ramadama. Wie in den Vorjahren waren der Judenberg, die Reuthgasse und der Weg an der B 299 ihr Revier. "Vor genau einem Jahr haben wir die Strecke gesäubert und jetzt sieht es wieder aus, dass man das Fürchten lernen kann", meinte einer. Neben viel Müll entdeckten die Sammler auch skurrile Funde: einen vollen Farbeimer, Gartenmöbel und Autoreifen. Der Unrat füllt mehrere Säcke. Mit einem Traktor und einem großen Anhänger brachten die Sammler den Müll zum städtischen Bauhof. Zur Belohnung gab es eine Brotzeit im Gasthof Weyh. Bild: is
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.