"Erste" entscheidet Derby für sich

Lokales
Pressath
09.10.2014
1
0
(hsr) In der zweiten Tischtennis-Kreisliga gab es am Wochenende ein DJK-internes Derby: Die erste Herrenmannschaft traf zum Saisonauftakt auf die zweite. Die Spieler der ersten Garnitur bestätigten dabei klar die gültige Reihenfolge: Mit 9:0 schlugen sie die Vereinskameraden.

Bereits die drei Anfangsdoppel waren eine klare Sache für das Topteam der DJK. Matthias Lindner und Philipp Pollinger gewannen mit 3:1 Sätzen gegen Ralf Wittmann und Hannes Spitaler. Alexander Lindner setzte sich an der Seite von Ralph Neubauer mit 3:0 gegen Jürgen Schaal und Alois Spitzer durch. Die beiden reaktivierten Haudegen Eugen Schmidt und Alois Raab gewannen anschließend ebenfalls klar und deutlich mit 3:0 gegen Andreas Kreuzer und Erwin Ackermann.

Auch die Geschichte der Einzelspiele ist schnell erzählt. Jeder Spieler der "Ersten" gewann seine Partie im vereinsinternen Duell. Nach dem Sieg thront die erste Mannschaft zunächst an der Tabellenspitze, während die Zweite unten steht.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.