Ganz entspannt: Frauen lassen sich einen Nachmittag lang treiben

Ganz entspannt: Frauen lassen sich einen Nachmittag lang treiben Kein Sport, sondern Entspannung war bei der DJK angesagt. 21 Frauen aus Pressath, aber auch aus Erbendorf, Kemnath, Kirchenthumbach und Eschenbach ließen sich mit Birgit Baller, Erika Meiler, Martina Kastl und Claudia Weidner verwöhnen. Der Wellnesstag führte auch in die Sauna und zu Kneippstationen. Lisa Forster leitete den Saunagang, danach bekamen die Frauen Salz und Honig auf die Haut. Zur Schönheitsbehandlung gab es eine Gesichtsmaske
Lokales
Pressath
11.11.2015
4
0
Kein Sport, sondern Entspannung war bei der DJK angesagt. 21 Frauen aus Pressath, aber auch aus Erbendorf, Kemnath, Kirchenthumbach und Eschenbach ließen sich mit Birgit Baller, Erika Meiler, Martina Kastl und Claudia Weidner verwöhnen. Der Wellnesstag führte auch in die Sauna und zu Kneippstationen. Lisa Forster leitete den Saunagang, danach bekamen die Frauen Salz und Honig auf die Haut. Zur Schönheitsbehandlung gab es eine Gesichtsmaske von Kosmetikerin Christa Riedl. In der Pause bereiteten Edith Keilwerth und Veronika Baur-Schmelcher Kaffee, Tee, Obstsalat und Kuchen. Einige Teilnehmerinnen waren so begeistert, dass sie sich gleich zum nächsten Wellnessnachmittag anmeldeten. Im Hintergrund halfen auch noch Theresa Thurn, FSJlerin der DJK, sowie Sarah und Roman Kastl. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)November 2015 (9610)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.