Herren verlieren Spitzenspiel

Lokales
Pressath
13.11.2014
1
0
Beim Auswärtsspiel der DJK-Tischtennis-Herren ging es bei der DJK Neustadt um die Spitzenposition in der zweiten Kreisliga. In einer spannenden Partie rangen die Neustädter die Pressather erst in den letzten drei Spielen nieder.

Nachdem zu Beginn nur das Doppel Matthias Lindner/Philipp Pollinger erfolgreich war, gingen die beiden ersten Einzel an Pressath. Matthias und Alexander Lindner siegten. Danach verloren die Haidenaabstädter drei Einzel. Nun wähnten sich die Neustädter auf der Siegerstraße. Doch Pressath schlug mit drei Siegen von Eugen Schmidt und erneut Matthias und Alexander Lindner zurück. Mit einer 7:6-Führung ging es in die Schlussphase. Doch die letzten beiden Einzel gewann Neustadt, so dass das Schlussdoppel über einen Punktgewinn entscheiden musste. Doch diesmal hatten die Gastgeber das Glück auf ihrer Seite.

Dafür feierte die "Zweite" den zweiten Saisonsieg. Gegen die DJK Weiden III gewannen Jürgen Schaal, Wilhelm Uschold, Hans Lindner, Ralf Wittmann, Erwin Ackermann und Alois Spitzer 9:3. In der Tabelle kletterten sie dadurch auf den 6. Rang. Ein Ausrufezeichen setzten die Damen in Kastl. Bei den bisher ungeschlagenen Kastler Frauen gelang ein 6:2. Kathrin Schweiger, Martina Schreiner und Simone Neukam zeigten starkes Tischtennis und gewannen verdient. Und der Sieg hätte noch höher ausfallen können. Die beiden Niederlagen nach fünf Sätzen fielen sehr knapp aus.
Weitere Beiträge zu den Themen: November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.