Kegel-Teams verlieren knapp

Lokales
Pressath
13.10.2015
0
0
Knappe Niederlagen gab es am Wochenende bei den Gut-Holz-Damen wie -Herren. Um einiges deutlicher war es bei der Gemischten. Sehr spannend verlief das Auswärtsspiel der Gut-Holz-Damen bei Gut Schub Kelheim. Beim 1908:1903 Holz und 4:2 blieben die Punkte in Niederbayern. Ein stolzes Ergebnis erzielte Kristin Marsmann (522), es folgten Katrin Grünberger (472), Tina Elsner (470) und Brunhilde Kreiner (439). Die letzten Schübe entschieden auch das Heimspiel der Herren gegen den SKC Tröbes I. Mit 2,5:3;5 Mannschaftspunkten und dem 2001:2006 ging auch dieses Spiel verloren. Benjamin Reiter spielte gute 521 Holz, Michael Klose 497 Holz. Deutlicher war der Unterschied beim Auswärtsspiel der Gemischten in Freihung: 1974:1759 und 6:0 hieß es am Ende für den Gegner. Reinhard Haas (471), Andreas Lindner (457), Stefan Wirth (427) und Eleonore Girisch (404) hatten keine Chance. Für die nächsten Spiele wünschen sich alle Mannschaften wieder mehr Erfolge.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.