Kleine Stars beim Wiesnfest im Altenheim

Lokales
Pressath
17.10.2014
2
0
Die Herbstsonne flutete den Aufenthaltsraum im Altenheim St. Josef, als sich Bewohner Gäste an den Tischen versammelten. Und auch die Mitarbeiterinnen hatten alles getan, um Oktoberfest-Atmosphäre aufkommen zu lassen. Endgültig in Wiesn-Stimmung versetzten die Senioren aber die jungen Tänzer vom Trabitzer Trachtenverein.

Auch der Altenheimchor um Günter Hösl trug zum Nachmittag bei. Viele Gäste stimmten in die Volkslieder ein. Nach der Kaffeerunde trug Bereuerin Astrid Brühler ein Gedicht zum Oktoberfest vor. Höhepunkt war dann der Auftritt der jungen Haidenaabtaler. Die Kindertrachtengruppe mit Leiterin Barbara Heser und Vereinschef Erich Riedel begeisterten die Gäste mit mehreren Tänzen. Besonders der dreijährige Max Fahrnbauer tanzte sich in die Herzen der Zuschauer. Als dann auch noch die Schuhplattler auftraten, schwappte die Stimmung über. Dazu trug vor allem Christoph Lehner bei, der als Kleinster mitplattelte. Erst nach einer Zugabe konnten die Kinder den Saal verlassen. Ein Weißwurstessen mit Brezen und Bier beendete den lustigen Nachmittag.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2014 (9311)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.