Lebensmittel und Geld für Vereine und Bedürftige
DAGA stiftet Freude

Stellvertretend für die drei Mitgliedsgemeinden der VG Pressath überreichten DAGA-Vorsitzender Helmuth Wächter, begleitet von Schatzmeister Anton Dürr und Santa Claus (James P. Federline) Lebensmittelpakete und Schecks an Bürgermeister Werner Walberer. Bild: xs
Lokales
Pressath
11.12.2014
0
0
"Große Freude" im Rathaus: Der Deutsch-Amerikanische Gemeinsame Ausschuss (DAGA) überbrachte für die Gemeinden Pressath, Schwarzenbach und Trabitz 60 Lebensmittelpakete. Bürgermeister Werner Walberer nahm die Gabe auch für seine Kollegen Thorsten Hallmann und Carmen Pepiuk entgegen. Er versprach, die Spende bis zum Fest an die Empfänger weiterzuleiten.

Zusätzlich hatten DAGA-Vorsitzender Helmuth Wächter, Schatzmeister Anton Dürr und James P. Federline als Santa Claus Schecks im Geschenkkoffer. Diese sollen dem SC Schwarzenbach, dem Kindergarten Schwarzenbach, dem SpVgg-Trabitz-Nachwuchs, der LBV-Naturschutzgruppe Trabitz, dem Trachtenverein D'Haidnaabtaler, dem Kindergarten Pressath, dem Altenheim Pressath, den BRK-Pflegediensten, der AWO und der Caritas Pressath sowie der Selbsthilfegruppe Spina Bifida und Hydrocephalus zukommen.

Walberer betonte, dass es in der heutigen Zeit wichtig sei, dass es Initiativen wie den DAGA gibt. Durch ihre gemeinnützige Tätigkeit leisteten sie wichtige Unterstützung für Bedürftige. Möglich wird diese Aktion durch den Erlös des Deutsch-Amerikanischen Volksfests, das nach einem Jahr Pause heuer im August auf dem Gelände der U.S. Army gefeiert wurde.
Weitere Beiträge zu den Themen: SpVgg (24098)Dezember 2014 (1863)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.