Letzter Schub entscheidet Spiel

Lokales
Pressath
04.12.2014
11
0
Der letzte Schub entschied das Derby: Die erste Herrenmannschaft der "Gut Holz"-Kegler gewann ihr Heimspiel gegen Eschenbach äußerst knapp mit 2012:2011 Holz und 4:2 Mannschaftspunkten. Aufsteigende Form bewiesen dabei Michael Grünberger mit sehr guten 516 Holz sowie Michael Klose (502). Auch Detlef Götz (512) und Benjamin Reiter (482) überzeugten mit guten Leistungen.

Die Damenmannschaft gewann ihr Spiel in Kulmain ebenfalls knapp mit 1920:1910 Holz und 4:2 Mannschaftpunkten. Hier spielten Katrin Grünberger gute 503 Holz, Kristin Marsmann (492), Brunhilde Kreiner (464) und Martina Elsner (461) überzeugten ebenfalls. Die Damen führen die Tabelle weiter an.

Das Gut-Holz-Wochenende perfekt machte die Gemischte gegen den Nachbarn aus Speinshart. Das Team gewann souverän mit 1908:1819 Holz und 5:1 Mannschaftspunkten. Es spielten Bastian Kreiner sehr gute 531 Holz, Johannes Schwitalla (481) sowie Nora Girisch und Reinhard Haas (448) steuerten ebenfalls gute Leistungen bei. Die Jugend war spielfrei.
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.