Mit Neonweste und Winkekelle: Neue Lotsen in der Wollauer Straße

Mit Neonweste und Winkekelle: Neue Lotsen in der Wollauer Straße (nn) Elf neue Schülerlotsen sorgen künftig für Sicherheit in der Wollauer Straße. In vier Unterrichtsstunden hat Polizeihauptmeister Matthias Bräutigam aus Eschenbach sie auf die Aufgabe vorbereitet. In der Ausbildung erfuhren die Schülerlotsen viel zu ihren Rechten, zu Verkehrsverhältnissen und wie der Straßenbelag den Bremsweg verändert. Gut sichtbar mit Schutzjacken und Kelle erledigen sie nun zu zweit vor Unterrichtsbeginn den Dienst.
Lokales
Pressath
17.10.2015
44
0
Elf neue Schülerlotsen sorgen künftig für Sicherheit in der Wollauer Straße. In vier Unterrichtsstunden hat Polizeihauptmeister Matthias Bräutigam aus Eschenbach sie auf die Aufgabe vorbereitet. In der Ausbildung erfuhren die Schülerlotsen viel zu ihren Rechten, zu Verkehrsverhältnissen und wie der Straßenbelag den Bremsweg verändert. Gut sichtbar mit Schutzjacken und Kelle erledigen sie nun zu zweit vor Unterrichtsbeginn den Dienst. Alle bestanden die Prüfung. Bräutigam und Schulleiterin Ulrike Neiser lobten die Jugendlichen für ihr Engagement. Die neuen Lotsen der Klassen 7, 9 und M 9 sind: Katharina Kohlzeiher, Lena Janner, Simon Götz, Tamara und Vanessa Raab, Theresa Schwitalla, Anna-Lena Hoffmann, Sarah Hochholzer, Christina Babl, Celina Pförtsch und Sarah Ulrich. Bild: nn
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.