Mittelschule statt Mittelmeer: Mediterraner Kochkurs der VHS

Mittelschule statt Mittelmeer: Mediterraner Kochkurs der VHS (do) Ja, ja. Ein bisschen vom Mittelmeer und der Küche dort träumen: Zum mediterranen Schlemmen trafen sich die VHS-Kursteilnehmer in der Schulküche. Vor dem Genießen kam künstlerisches Schaffen, das kreative Kochkunst abverlangte. Schwarze Oliven, Bärlauch-Pesto mit Nüssen, kaltgepresste Öle, Gnocchi, angebratene und eingelegte Zucchini, schon die Vorspeisen waren südländische Zungenschnalzer, wenngleich aus regionalen Produkten. Deshalb kame
Lokales
Pressath
23.05.2015
1
0
Ja, ja. Ein bisschen vom Mittelmeer und der Küche dort träumen: Zum mediterranen Schlemmen trafen sich die VHS-Kursteilnehmer in der Schulküche. Vor dem Genießen kam künstlerisches Schaffen, das kreative Kochkunst abverlangte. Schwarze Oliven, Bärlauch-Pesto mit Nüssen, kaltgepresste Öle, Gnocchi, angebratene und eingelegte Zucchini, schon die Vorspeisen waren südländische Zungenschnalzer, wenngleich aus regionalen Produkten. Deshalb kamen das zarte Schweinemedaillon oder die würzigen Hackbällchen mit Gurkendip nicht aus Milano, sondern aus einer einheimischen Metzgerei und dem nächsten Laden. 15 Speisen waren es, die die Köchinnen unter Anleitung von Hauswirtschaftsmeisterin Erika Brandl (links) aus Wiesendorf auf dem Schlemmerbuffet auch zum Augenschmaus anrichteten. Als Nachspeise kreierten die Teilnehmerinnen Joghurt mit gehackten Hasel- und Walnüssen und Heidelbeeren. Ein Obstsalat mit frischem Obst der Saison und Zitronenmelisse schloss die Speisenfolge ab. Es war ein köstliches Vergnügen mit zeitsparenden Tricks. Bild: do
Weitere Beiträge zu den Themen: Mittelschule (11032)Mai 2015 (7904)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.