Neuer Unimog für den Bauhof

Jürgen Rieger (Fünfter von links) übergab den neuen Unimog an Bürgermeister Werner Walberer (Vierter von links). Für den Service und die Wartung ist Manfred Seitz aus Eschenfelden (Sechster von rechts) zuständig. Bild: xs
Lokales
Pressath
07.10.2014
35
0
Da macht die Arbeit wieder Spaß. Seit vergangener Woche steht den Bauhof-Mitarbeitern der neue Unimog 218 zur Verfügung. Jürgen Rieger von der Firma Beutlhauser-Bassewitz aus Hagelstadt bei Regensburg übergab das Fahrzeug.

Tobias Rohrmeier war mitgekommen, um das Personal einzuweisen. Das Fahrzeug leiste 177 PS, erfülle die Euro 6-Norm und ist das erste Fahrzeug, das seine Firma mit einer um zehn Zentimeter abgesenkten Ladebrücke ausliefert. "Das macht euch das Beladen leichter." Der Vorgänger-Unimog hat 15 Jahre treue Dienste geleistet. Beim Neukauf achteten die Verantwortlichen darauf, dass die bisherigen Anbaugeräte weiter genutzt werden können.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)Oktober 2014 (9309)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.