Nordic Walker feiern bei südlichen Rhythmen

Nordic Walker feiern bei südlichen Rhythmen Ein guter Rhythmus kann auch beim Nordic Walken nicht schaden: Wolfgang Graser hat für die Nordic Walker vom TSV einen Ausflug zum Sambafestival nach Coburg organisiert. 55 Personen machten sich auf den Weg. Graser freute sich, dass viele Nichtmitglieder dabei waren. Bei der 24. Auflage des Festivals spielten auf zehn Bühnen über 100 Samba-Gruppen. Mehr als 200 000 Besucher waren an den beiden Tagen in Coburg. Auch die Pressather hatten nach kürzester Zeit den
Lokales
Pressath
27.07.2015
0
0
Ein guter Rhythmus kann auch beim Nordic Walken nicht schaden: Wolfgang Graser hat für die Nordic Walker vom TSV einen Ausflug zum Sambafestival nach Coburg organisiert. 55 Personen machten sich auf den Weg. Graser freute sich, dass viele Nichtmitglieder dabei waren. Bei der 24. Auflage des Festivals spielten auf zehn Bühnen über 100 Samba-Gruppen. Mehr als 200 000 Besucher waren an den beiden Tagen in Coburg. Auch die Pressather hatten nach kürzester Zeit den Samba-Rhythmus im Körper. Aber nicht nur Musik und Tänzer begeisterten die Besucher, auch das kulinarische Angebot aus vielen Ländern der Welt. Als der Bus um 22.30 Uhr die Heimreise antrat, wären viele gerne länger geblieben. Sie baten Wolfgang Graser, im nächsten Jahr erneut eine solche Fahrt zu organisieren. Am Ende profitierte der TSV sogar finanziell ein wenig: Wegen der enormen Beteiligung blieb ein Überschuss von 240 Euro. Den Betrag überreichte Graser an Vorsitzenden Josef Sirtl für die Jugendarbeit. So hatte das Vergnügen noch einen guten Zweck erfüllt. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Juli 2015 (8666)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.