Nur ganz wenig Tadel

Alle freuten sich, als der Nikolaus Säckchen an Große und Kleine verteilte. Bild: mng
Lokales
Pressath
10.12.2014
0
0
In adventlicher Runde beschloss die Arbeitsgemeinschaft Spina Bifida und Hydrocephalus (ASBH) im Gasthof Heining das Vereinsjahr. Max Hohlrüther kümmerte sich um die Musik, Vorsitzende Helga Dippel übernahm den Rückblick. Sie erinnerte an die Selbsthilfetagung in Lobbach, Treffen in Wiesau und Floß und das Hilfe-zur-Selbsthilfe-Wochenende in Lam. Alle Veranstaltungen seien gut besucht gewesen. Zwei Bastelnachmittage, ein Boccia-Turnier und der Besuch des Leipziger Zoos rundeten das Programm ab.

Für 2015 kündigte sie einen Basteltag Ende Februar an. Am 29. März folgt ein Boccia-Turnier. Wochenend-Termine gibt es vom 4. bis 7. Juni in Lam und vom 11. bis 13. September in Selb. Den besinnlichen Teil leitete Dippel mit der Geschichte einer besonderen Krippe ein. Groß war die Freude, als der Nikolaus kam. Ex-Bürgermeisters Konrad Merkl hatte für alle ein gutes Wort, nur wenig musste er mahnen. Alle bekamen ein Nikolaussäckchen. (Hintergrund)
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.