Pfarrjugend lernt und löscht

Lokales
Pressath
30.05.2015
0
0
Löschen, retten, bergen: das ist das Geschäft der Feuerwehr. Wie wichtig das ist, zeigte die Feuerwehr Pressath der Pfarrjugend. Kommandant Andreas Kneidl erklärte die Struktur der Wehr. Die Jugendlichen erfuhren Wissenswertes über Brandklassen und wie welches Feuer gelöscht werden kann. Auch einen richtigen Notruf übten die Besucher.

Viel zu staunen gab es beim Rundgang durchs Gerätehaus. Neben dem Fuhrpark ließen sich die Besucher die Geräte erklären. Schließlich durften sich die Kinder selbst am Feuerlöscher versuchen und brennenden Diesel und Holz löschen. Höhepunkt war aber die Simulation eines Fettbrandes. Wie gefährlich ein Löschversuch mit Wasser ist, beeindruckte die Mädchen und Buben. Der Aktionstag hinterließ bleibende Eindrücke. Vorsitzende Bernadette Rodler dankte Kneidl dafür.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401136)Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.