Pfleger der Karter-König

Die Sieger (von links): Rita Brunner, Peter Strohbach, Hans Pfleger, Ludwig Spitaler jun., Ludwig Schiener. Bild: ffz
Lokales
Pressath
08.01.2015
1
0
TSV-Fördervereinsvorsitzende Rita Brunner freute sich sehr: 120 Kartenfreunde, darunter zehn Damen, waren zum traditionellen Dreikönigspreisschafkopf ins Sportzentrum gekommen. Bis aus Amberg, Forchheim, Regensburg und Schwandorf waren Kartenfreunde angereist. Sie alle halfen dem Verein, die Sportler des TSV zu unterstützen. Dafür dankte Brunner, vor allem galt ihr Dank den Spendern.

Die Regeln waren dann schnell geklärt: Gezählt wurden Plus- und Minuspunkte, es gab keinen Wenz, Geier oder Tout. Uwe Hautmann war für die schnelle Auszählung verantwortlich. Über die Hälfte der Teilnehmer konnte nach knapp vier Stunden einen Gewinn mitnehmen.

Rita Brunner gratulierte Hans Pfleger mit 105 Punkten zum Sieg (300 Euro). Ihm folgten Ludwig Spitaler jun. (80 Punkte, 200 Euro) und Peter Strohbach (74 Punkte, 100 Euro). Der Viertplatzierte (68 Punkte), Ludwig Schiener, entschied sich für einen Gutschein. Je 67 Punkte schafften Erich Riedel und Werner Jahn.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.