Pressath, Pilsen, Prag

Lokales
Pressath
03.09.2015
0
0
Prag war Ziel des dreitägigen Ausfluges der Jungen Union. Der erste Stopp stand aber schon in Pilsen an. Nach der Besichtigung der Urquell-Brauerei ging es weiter in die Hauptstadt. Eine Stadtführerin zeigte den Pressathern den berühmten Hradschin. Besonders begeistert waren die Reiseteilnehmer vom Veitsdom, dem größten Kirchengebäude Tschechiens. Zu sehen bekam die Reisegruppe auch das ehemalige Neue Deutsche Theater (die heutige Staatsoper), die Karlsbrücke, den Wenzelsplatz, das Nationalmuseum und den Karlsplatz mit dem Neustädter Rathaus, wo 1419 der erste Prager Fenstersturz den Hussitenkrieg auslöste. Am zweiten Tag brachte ein Besuch des Aqua-Palace etwas Erholung. Die Teilnehmer vergnügten sich im besten Wasserpark Mitteleuropas auf den vielen Rutschen. Am Ende war sich die Gruppe einig, an dem Wochenende Kultur und Vergnügen gut verbunden zu haben.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2015 (7742)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.