Saftiger Ausflug: Kinder besuchen Apfelpresse

Saftiger Ausflug: Kinder besuchen Apfelpresse (is) Des Deutschen liebste Frucht ist der Apfel. Auch die Vorschulkinder waren vom Besuch der Apfelpresse in Immenreuth begeistert, besonders, weil sie dort nicht nur Gäste, sondern Kunden waren. 30 Vorschulkinder machten sich mit den Betreuerinnen Petra Neumann, Katharina Gradl und Ella Merkl auf den Weg. Zuvor hatten sie eine Menge Äpfel zum Mosten organisiert. Willi König (rechts) begrüßte die Kinder mit Ilse Frank und Luise Zimmerer. Der Vorsitzende des
Lokales
Pressath
29.09.2014
10
0
Des Deutschen liebste Frucht ist der Apfel. Auch die Vorschulkinder waren vom Besuch der Apfelpresse in Immenreuth begeistert, besonders, weil sie dort nicht nur Gäste, sondern Kunden waren. 30 Vorschulkinder machten sich mit den Betreuerinnen Petra Neumann, Katharina Gradl und Ella Merkl auf den Weg. Zuvor hatten sie eine Menge Äpfel zum Mosten organisiert. Willi König (rechts) begrüßte die Kinder mit Ilse Frank und Luise Zimmerer. Der Vorsitzende des Obst- und Gartenbauvereins erklärte den Ablauf. "Erst wird das Obst gewaschen, dann kommt es in die Mühle und dann in die Presse." Danach wird der Most auf 80 Grad erhitzt, das mache ihn haltbar. Die Mosterei garantiert, dass jeder den Saft der eigenen Früchte bekommen. "Das ist unser Erfolgsgeheimnis", meint König. Der Fruchtabfall (Bild) ist bei Jägern zum Füttern beliebt. Anschließend gab es Apfelkuchen für die Kinder. Bild: is
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)September 2014 (8406)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.