Schnuppern auf rotem Sand

Tennis, warum nicht? 30 Anfänger wagten den Versuch beim TSV. Bild: hfz
Lokales
Pressath
08.07.2015
0
0
Über 30 Kinder und Erwachsene fanden sich am Tennisplatz des TSV ein, um sich in der Sportart zu versuchen. Von 11 bis 18 Uhr war es ein Kommen und Gehen, Schauen, Spielen und Testen. Am Ende war Initiator Ludwig Gradl rundum zufrieden. Besonders freute er sich, dass die Eltern sich um die Verpflegung gekümmert hatten.

Jeder, der vor hat, einmal Tennis zu spielen oder sein "altes Können" wieder aufzufrischen, ist bei den Trainingsstunden am Dienstag ab 18.30 Uhr willkommen. Wer bereits Mitglied beim TSV Pressath ist, dem steht die Nutzung des Tennisplatzes dann ohne weitere Gebühr offen.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401138)Juli 2015 (8669)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.