Schreinerei investiert in die Zukunft

Schreinerei investiert in die Zukunft (xs) Beim Tag der offenen Werkstatt in der Schreinerei Bauer öffneten die Besucher ihre Geldbeutel. Um seine Maschinen vorzuführen, fertige Schreinermeister Georg Bauer junior mit der CNC-Fräsmaschine Brettspiele. Diese konnten die Besucher gegen eine Spende mitnehmen. Die Schreinerei stockte auf 350 Euro auf. Das Geld brachte Georg Bauer senior (Zweiter von rechts) samt zweier Futterhäuschen für Vögel dem Pressather Kindergarten St. Michael. "Ich bin mir sicher, da
Lokales
Pressath
11.12.2014
10
0
Beim Tag der offenen Werkstatt in der Schreinerei Bauer öffneten die Besucher ihre Geldbeutel. Um seine Maschinen vorzuführen, fertige Schreinermeister Georg Bauer junior mit der CNC-Fräsmaschine Brettspiele. Diese konnten die Besucher gegen eine Spende mitnehmen. Die Schreinerei stockte auf 350 Euro auf. Das Geld brachte Georg Bauer senior (Zweiter von rechts) samt zweier Futterhäuschen für Vögel dem Pressather Kindergarten St. Michael. "Ich bin mir sicher, dass das Geld gut angelegt ist", sagte der Schreiner. Kindergartenleiterin Barbara Krauthahn (Zweite von links) dankte im Namen der Kinder. Dem schlossen sich Stadtpfarrer Edmund Prechtl (rechts) und Kirchenpfleger Anton Murr (links) an. Bild: xs
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)Kurz notiert (401123)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.