Sehen und staunen

Auf zehn Quadratmeter erstreckt sich die Krippenlandschaft, die ab heute, Freitag, im Pfarrsaal zu sehen ist. Bild: mng
Lokales
Pressath
28.11.2014
0
0
Dass Edmund Prechtl ein leidenschaftlicher Krippensammler ist, hat sich herumgesprochen, gesehen haben das Schmuckstück des Stadtpfarrers noch wenige: Bei der Krippenausstellung am Wochenende im Pfarrsaal bietet sich die Möglichkeit. Auf mehr als zehn Quadratmetern Fläche ist eine Krippenlandschaft entstanden. Viele Details laden zum Schauen, Nachdenken und manchmal auch zum Schmunzeln ein: ein Schäferwagen, ein Taubenschlag, ein Bienenstock, ein Webstuhl, scharrende Hühner und glückliche Schweine sowie ein Fuchs samt gestohlener Gans. Die Ausstellung ist heute, Freitag, 28. November, von 18 bis 20 Uhr, am Samstag, 29., und Sonntag, 30. November, jeweils von 9 bis 20 Uhr geöffnet. Der Frauenbund öffnet am Sonntag um 13 Uhr eine Kaffeestube.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)November 2014 (8193)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.