Stadthalle wird zum Basar

Stadthalle wird zum Basar (hsr) Punkt 13 Uhr öffneten sich die Tore und die Schnäppchenjäger strömten in die Stadthalle, die Frühjahrs- und Sommermode, Schuhe, Bücher und Puzzles als Beue im Visier. Auch Kinderwägen, Babyschalen, Fahrräder, Buggys und Autokindersitze boten die weit über 100 Verkäufer an. Das Flohmarktteam und rund 30 Helfer aus den Mutter-Kind-Gruppen hatten zuvor die Waren eingesammelt und auf den Verkaufstischen ausgelegt. Die Kassen standen teilweise wieder auf der Bühne. So bot die
Lokales
Pressath
20.03.2015
161
0
Punkt 13 Uhr öffneten sich die Tore und die Schnäppchenjäger strömten in die Stadthalle, die Frühjahrs- und Sommermode, Schuhe, Bücher und Puzzles als Beue im Visier. Auch Kinderwägen, Babyschalen, Fahrräder, Buggys und Autokindersitze boten die weit über 100 Verkäufer an. Das Flohmarktteam und rund 30 Helfer aus den Mutter-Kind-Gruppen hatten zuvor die Waren eingesammelt und auf den Verkaufstischen ausgelegt. Die Kassen standen teilweise wieder auf der Bühne. So bot die Halle mehr Platz zum Stöbern und auch an den Kassen gab es kein Gedränge. Nach dem Einkauf stärkten sich viele am Kuchenbüfett. Viel nahmen das Gebäck auch mit nach Hause. Der Erlös kommt den Mutter-Kind-Gruppen zu. Die Schnäppchenjäger können sich bereits einen neuen Termin notieren. Herbst-Winter-Sachen gibt es beim Basar am 12. September in der Stadthalle. Anbieternummern gibt es ab 1. August. Bild: hsr
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.