Stimmung im Altenheim - Ehrung für Mitarbeiter
Senioren feiern Frühling

Lokales
Pressath
20.05.2015
1
0
Heitere Stimmung war angesagt beim Maifest im Pressather Seniorenheim "Sankt Josef". Dafür sorgte nicht nur das Frühlingswetter, sondern auch die vor neun Jahren gegründete, von Christa Eimer und Annemarie Kastl geleitete KAB-Tanzgruppe, die ihr Publikum mit Darbietungen wie "Patrona Bavariae", "Westernpolka" oder "Der Griechische" auf eine getanzte Weltreise mitnahm.

Gut kam auch der von Günter Hösl mit dem Akkordeon begleitete Seniorenheimchor an: Zu den vertrauten jahreszeitgemäßen Weisen wie "Es tönen die Lieder" oder "Wohlauf in Gottes schöne Welt" sangen die Bewohner gerne mit. Über die gute Laune der Bewohner freute sich Heimleiterin Christine Tschauner: "Zum Feiern gibt es ja viele Anlässe im 'Wonnemonat'." Dies gelte vor allem für Mutter- und Vatertag, die auch im Seniorenheim nicht vergessen würden.

Mit dem Maifest verband die Heimleiterin die Ehrung zweier Mitarbeiterinnen: Seit 25 Jahren sind Elfriede Schinner und Edeltraud Rupprecht als Altenpflegerinnen im Sankt-Josefs-Heim tätig. "Beide sind Vorbilder an Arbeitseinsatz und Einfühlungsvermögen", betonte Tschauner. Den Glückwünschen schloss sich Stadtpfarrer Edmund Prechtl an.
Weitere Beiträge zu den Themen: Mai 2015 (7908)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.