Termin am Amt

"Unterricht hautnah" erlebten die Schüler der Klasse 4b der Volksschule im Pressather Rathaus. Bürgermeister Werner Walberer führte durchs Rathaus und stand Rede und Antwort. Bild: xs
Lokales
Pressath
10.01.2015
2
0

Was passiert eigentlich in Pressaths Rathaus? Die Schüler der 4b wissen es seit Freitag ganz genau.

Einen ganz anderen Schulunterricht erlebten am Freitag die Buben und Mädchen der 4b der Volksschule. Mit ihrer Klassenlehrerin Monica Wolf und Lehramtsanwärterin Kristina Weidner statteten die Kinder dem Pressather Rathaus einen Besuch ab und erlebten hautnah in der Praxis, was sie zuvor nur theoretisch aus dem Unterricht kannten.

Nach dem Willkommensgruß durch Bürgermeister Werner Walberer führte er die Besucher durch die Abteilungen. Beim Rundgang lernten die Gäste, wie vielfältig die Aufgaben einer Kommunalverwaltung sind. So erfuhren die Kinder im Einwohnermelde- und Passamt, welche Unterlagen sie brauchen, wenn sie sich einen Ausweis oder Pass ausstellen lassen wollen. Interessant und lehrreich waren auch die Informationen über das Standesamt und das Bauamt und deren Aufgaben.

Ein Stockwerk höher wurden die Kinder in der Kämmerei und der Kasse über die finanziellen Aspekte einer Kommunalverwaltung informiert. Hier war es für die Schüler vor allem interessant zu erfahren, woher das Geld kommt, mit dem die Gemeinde ihre Aufgaben finanziert.

Beim Geschäftsstellenleiter erfuhren die Kinder alles über die breitgefächerten Aufgaben einer Kommune und die Arbeit im Gemeinde- bzw. Stadtrat. Zum Abschluss des Besuches stand Bürgermeister Werner Walberer den Schülern im Sitzungssaal des Dostlerhauses Rede und Antwort.
Weitere Beiträge zu den Themen: Januar 2015 (7958)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.