Tischtennis: Weiß ohne Niederlage

Lokales
Pressath
27.02.2015
0
0
Eine mit 15 Akteuren gegenüber 2014 (11) leicht gesteigerte Teilnehmerzahl konnte Kreisfachwart Norbert Frisch beim Kreisranglistenturnier begrüßen. Leider war wieder nur eine Dame anwesend, so dass diese Konkurrenz nicht ausgespielt werden konnte. Die DJK Pressath bot als Ausrichter optimale Spielbedingungen und wickelte das Turnier zügig ab. Zwar waren die leistungsstärksten Spieler des Kreises nicht vertreten, dennoch wurde von den meist jungen Akteuren spannender Tischtennissport geboten.

Als Sieger setzte sich Stefan Weiß von der DJK Neustadt, der im gesamten Turnier ohne Niederlage blieb, vor Jürgen Dittrich (SV Altenstadt) und Christian Panzer (TSV Pressath) durch. Die weiteren Plätze belegten Johannes Hartinger (SV Altenstadt), Benjamin Lingl (SV Altenstadt) und Kristoffer Schmidt (TB Weiden).
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.