Tischtennisherren festigen ersten Tabellenplatz

Lokales
Pressath
04.02.2015
0
0
Heiß umkämpft war das Spiel der ersten Tischtennismannschaft des TSV gegen die DJK Neustadt/WN. Knapp mit 9:7 behielt der Tabellenführer aus Pressath die Oberhand. Dabei hatte es sehr gut für den TSV begonnen. Die Doppel Stark/Panzer und Gmyrek/Häring gewannen ihre Spiele knapp. Lediglich Schauder/Giptner mussten Punkte abgeben. Sehr sicher zeigte sich die Nummer Eins des TSV, Benjamin Stark, der seine Begegnung gegen Hubert Brunner wie gegen die Nummer Eins der Gäste, Stefan Weiß, gewann.

Thomas Häring hatte mit Max Stangl keine Schwierigkeiten. Abgeben mussten ihre Spiele Johann Gmyrek, Christian Panzer, Marvin Schauder und Dominik Giptner. Im zweiten Teil der Begegnung wendete sich dann das Blatt zugunsten des TSV. Johann Gmyrek besiegte Hubert Brummer, Christian Panzer gewann gegen Max Stangl und Marvin Schauder siegte gegen Florian Steiner. Den Schlusspunkt setzte das Doppel Benjamin Stark/Christian Panzer gegen Hubert Brunner/Max Stangl. Der TSV blieb auch im zwölften Saisonspiel ohne Niederlage.
Weitere Beiträge zu den Themen: Februar 2015 (7876)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.