Tischtennisteams starten gut in neue Saison

Lokales
Pressath
07.10.2015
0
0
Mit zwei Siegen und einer Niederlage starteten die Tischtennismannschaften des TSV in die Saison. Die Mädchen fuhren beim Heimspiel gegen den TSV Blaibach mit 6:4 die ersten Punkte ein. Christina Marzi und Marlene Pfleger (je 2), Jenny Keck und das Doppel Marzi/Pfleger sorgten für den Sieg.

Erfolgreich verlief auch der Start der Herren II in der 2. Kreisliga. Gegen den SV Altenstadt/WN stand es bereits nach den Doppeln 3:0 für die Hausherren. Marvin Schauder/Martin Schmidt, Wolfgang Pfleger/Jürgen Schreiner und Dominik Giptner/Andreas Marzi legten vor und Wolfgang Pfleger (2), Marvin Schauder, Dominik Giptner, Andreas Marzi, Patrik Pausch (je 1) legten nach.

In der 3. Bezirksliga Nord musste sich die Herrenmannschaft I zwar zum Auftakt beim TB Weiden mit 5:9 geschlagen geben. Aber beim ersten Heimspiel holte der TSV dann die erten Punkte. Gegen den Nachbarn SV Schwarz-Weiß Kemnath gab es einen 9:6 Erfolg. Bereits nach den Doppeln deutete alles auf einen Sieg des TSV hin. Johann Gmyrek/Wolfgang Pausch bezwangen Edgar Bitterer/Stefan Prechtl mit 3:0 Sätzen und auch Benjamin Stark/Thomas Häring siegten ebenfalls mit 3:0 Sätzen gegen Florian Spies/Elmar Högl. Hart umkämpft war das dritte Spiel, das Bernhard Dobmeier/Christian Panzer gegen Johannes Emerig/Pascal Wennig mit 2:3 abgeben mussten. Wolfgang Pausch und Christian Panzer (je 2) und Benjamin Stark, Johann Gmyrek sowie Thomas Häring (je 1) sorgten dann für den überzeugenden Erfolg.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.