Tischtennisteams starten gut in neue Saison

Lokales
Pressath
07.10.2015
0
0
Mit zwei Siegen und einer Niederlage starteten die Tischtennismannschaften des TSV in die Saison. Die Mädchen fuhren beim Heimspiel gegen den TSV Blaibach mit 6:4 die ersten Punkte ein. Christina Marzi und Marlene Pfleger (je 2), Jenny Keck und das Doppel Marzi/Pfleger sorgten für den Sieg.

Erfolgreich verlief auch der Start der Herren II in der 2. Kreisliga. Gegen den SV Altenstadt/WN stand es bereits nach den Doppeln 3:0 für die Hausherren. Marvin Schauder/Martin Schmidt, Wolfgang Pfleger/Jürgen Schreiner und Dominik Giptner/Andreas Marzi legten vor und Wolfgang Pfleger (2), Marvin Schauder, Dominik Giptner, Andreas Marzi, Patrik Pausch (je 1) legten nach.

In der 3. Bezirksliga Nord musste sich die Herrenmannschaft I zwar zum Auftakt beim TB Weiden mit 5:9 geschlagen geben. Aber beim ersten Heimspiel holte der TSV dann die erten Punkte. Gegen den Nachbarn SV Schwarz-Weiß Kemnath gab es einen 9:6 Erfolg. Bereits nach den Doppeln deutete alles auf einen Sieg des TSV hin. Johann Gmyrek/Wolfgang Pausch bezwangen Edgar Bitterer/Stefan Prechtl mit 3:0 Sätzen und auch Benjamin Stark/Thomas Häring siegten ebenfalls mit 3:0 Sätzen gegen Florian Spies/Elmar Högl. Hart umkämpft war das dritte Spiel, das Bernhard Dobmeier/Christian Panzer gegen Johannes Emerig/Pascal Wennig mit 2:3 abgeben mussten. Wolfgang Pausch und Christian Panzer (je 2) und Benjamin Stark, Johann Gmyrek sowie Thomas Häring (je 1) sorgten dann für den überzeugenden Erfolg.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.