"Tour de Südböhmen": DJK Radabteilung radelt durch den Böhmerwald

"Tour de Südböhmen": DJK Radabteilung radelt durch den Böhmerwald International gestaltete die DJK-Radabteilung in diesem Jahr ihren Ausflug: Die Tour führte durch Südböhmen. Nach der Anreise mit dem Bus nach Haidmühle ging es per Rad über die bayerisch-tschechische Grenze. Entlang der Kalten Moldau bereiste die Gruppe den Naturpark im Böhmerwald nach Nova Pec (Neuofen), wo der Lipno Stausee liegt. Zwei tschechische Guides begleiteten die beiden Radgruppen und erzählten den Radlern während der Reise
Lokales
Pressath
20.08.2015
0
0
International gestaltete die DJK-Radabteilung in diesem Jahr ihren Ausflug: Die Tour führte durch Südböhmen. Nach der Anreise mit dem Bus nach Haidmühle ging es per Rad über die bayerisch-tschechische Grenze. Entlang der Kalten Moldau bereiste die Gruppe den Naturpark im Böhmerwald nach Nova Pec (Neuofen), wo der Lipno Stausee liegt. Zwei tschechische Guides begleiteten die beiden Radgruppen und erzählten den Radlern während der Reise Details über ihr Heimatland. In den folgenden Tagen führten die Radstrecken durch verschlafene Dörfer, Biergärten und vorbei an sehenswerten Klöstern und Schlössern. Nach drei Tagen im Nachbarland endete die Reise in der Weltkulturerbe-Stadt Krummau. Mit vielen Eindrücken und Kilometern traten die Sportler schließlich die Heimreise an. Alle waren sich einig, dass Tschechien durchaus eine Reise wert ist. Auch nächstes Jahr wird die DJK wieder eine Radtour anbieten. Bild: hfz
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.