TV Burglengenfeld besiegt schwache Pressather
Niederlage für DJK-Basketballer

Lokales
Pressath
04.12.2014
3
0
Der TV Burglengenfeld ließ die Basketballer der DJK das erste Mal in dieser Saison als Verlierer vom Platz gehen. 53:45 hieß es am Ende für den Gastgeber.

Das Spiel begann vielversprechend. 12:9 führte die DJK nach dem ersten Viertel. Doch schon hier zeigte sich, dass die Gastgeber erbitterten Widerstand leisten. Im zweiten Viertel zogen die Burglengenfelder vorbei. 20:18 hieß es zur Halbzeit. Auch in der zweiten Hälfte blieb es eng. Langsam zogen die Hausherren davon. 38:33 führten sie nach dem dritten Viertel. Im letzten Viertel probierten die Pressather alles, nur es half nichts. Burglengenfeld gewann und zog nach Punkten mit der DJK gleich.

Ebenfalls knapp verloren die Herren II gegen Stauf III in der Bezirksklasse Nord. Bis zur Halbzeit lief es nicht schlecht. Die DJKler führten erst 17:14 und zur Halbzeit 33:30. Im Basketball sind drei Punkte Vorsprung so gut wie nichts. Am Ende des dritten Viertels hatten die Staufer die Partie gedreht und führten ihrerseits 48:45. Bis zum Ende der Partie bauten sie den Vorsprung leicht aus. Mit 68:62 siegten die Gastgeber gegen die enttäuschten Spieler der DJK.

Für die DJK II am Ball: Ted Taylor (27 Punkte), Stefan Neidl (15), Lukas Hacker, Andre Riedl (je 6), Sebastian Selig (5), Kevin Hecht (3), Tobias Moser, Panzer Dominik, Roberto Pascale und Philip Stevens (je ohne Treffer).
Weitere Beiträge zu den Themen: 12-2014 (6638)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.