Vereinte Nationen auf Skiurlaub

Lokales
Pressath
04.04.2015
0
0
"Les Sybelles" war das Ziel der DJK-Skifreunde. Spartenleiter Bernhard Scharf hatte die einwöchige Tour in Frankreichs viertgrößtes Skigebiet geplant. Zur Stammbesetzung der DJK-Skireisen gesellten sich Skifreunde aus Grafenwöhr, Eschenbach, Kirchenthumbach, Gesees, Auerbach, Schnaittach und Nürnberg. Sogar Berliner und Brasilianer, US-Amerikaner eine Libanesin und ein Däne gingen mit auf Tour. Über Lyon führte ihre Reise nach La Toussuire.

Der Skiverbund Les Sybelles bot auf über 100 Pisten rund 310 Pistenkilometer. Bei ausreichender Schneelage hatten auch Tiefschneefahrer und Tourengänger ihren Spaß. Abwechslungsreich war das Wetter, von Nebel bis Sonnenschein. Über der Wolkendecke bot sich ein grandioser Blick bis zum Mount Blanc. An den Abenden feierte die Gruppe zwei Geburtstagskinder. Sicher steuerten die Chauffeure der Firma Biersack aus Marktredwitz die Skifahrer auf der 950 Kilometer langen Strecke zum Ziel und wieder nach Hause.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401123)April 2015 (8563)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.