Walker vor dem Winterschlaf: Zum letzten Mal Frühstückswalken in dieser Saison

Walker vor dem Winterschlaf: Zum letzten Mal Frühstückswalken in dieser Saison Zuerst Sport und danach gemütlich frühstücken: Zum letzten Mal in diesem Jahr verbanden die Nordic Walker des TSV das Angenehme mit dem Angenehmen: 32 Sportler hatten sich um 6.30 Uhr in Dießfurt eingefunden, um dann 90 Minuten durch Wälder zu walken. Im FC-Sportheim hatten Siegbert Brüderer und sein Team in der Zwischenzeit ein Frühstücksbuffet vom Feinsten aufgebaut. Abteilungsleiter Wolfgang Graser dankte mit einer Geldspe
Lokales
Pressath
13.10.2015
0
0
Zuerst Sport und danach gemütlich frühstücken: Zum letzten Mal in diesem Jahr verbanden die Nordic Walker des TSV das Angenehme mit dem Angenehmen: 32 Sportler hatten sich um 6.30 Uhr in Dießfurt eingefunden, um dann 90 Minuten durch Wälder zu walken. Im FC-Sportheim hatten Siegbert Brüderer und sein Team in der Zwischenzeit ein Frühstücksbuffet vom Feinsten aufgebaut. Abteilungsleiter Wolfgang Graser dankte mit einer Geldspende für die FC-Jungendarbeit. Besonders freute sich Graser über die Gast-Walker von der SV Grafenwöhr, die "zu Stammgästen" geworden sind. Das wollen sie bleiben: Vor der Heimfahrt fragten sie nach Terminen fürs nächste Jahr.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.