Weidener Sportangler feiern an der Kiesgrube in Pressath
Fischer König ist Fischerkönig

Die Fischerkönige 2015: Vorsitzender Reiner Wolfrath (von links) gratulierte Jugendkönig Lukas Rittner und den erwachsenen Regenten Ralf König. Bild: hfz
Lokales
Pressath
04.08.2015
2
0
Der Sportanglerbund Weiden hat ausgebaut: In diesem Jahr standen beim Fischerfest an der Vereinskiesgrube in Pressath Feiern und Fisch statt die Bauarbeiten im Mittelpunkt. Die Gäste genossen Steckerlfisch, geräucherte Forellen, Fischpflanzerln und mehr.

Beim Castingturnier ging es darum, die Handangel möglichst genau auszuwerfen. Bei den Erwachsenen siegte Christian Schmidt mit 352 von maximal 400 Punkten, gefolgt von Reiner Wolfrath mit 290 und Ralf König mit 268 Punkten. Bei der Jugend erreichte Lukas Rittner als einziger Teilnehmer 220 Punkte.

Beim Fischerfest prämierten die Sportangler auch ihre Könige: Den schwersten Fisch hatte zwei Wochen vorher Ralf König an Land gezogen. Der Spiegelkarpfen des neuen Fischerkönigs wog 10 860 Gramm. Für den Sieg in der Gesamtwertung reichte es aber nicht. Den ersten Platz belegt Albert Iblacker mit einem Gesamtfanggewicht von 20 180 Gramm, gefolgt von Herbert Reitzig mit 16 980 Gramm. Auf Rang drei landete Winfried Schrehardt mit einem Fanggewicht von 9560 Gramm.

Fischerkönig in der Jugend ist Lukas Rittner dank eines 1920-Gramm-Hechts. Der erste Platz in der Gesamtwertung ging an den "alten" Jungfischerkönig Sebastian Gebhardt mit einem Fanggewicht von 5640 Gramm, gefolgt vom neuen Jungfischerkönig Lukas Rittner mit 4020 Gramm. Auf dem dritten Platz landete Sebastian Prölß mit 3220 Gramm.
Weitere Beiträge zu den Themen: August 2015 (7425)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.