WM-taugliche Feier am Kiesi-Beach

Lokales
Pressath
17.06.2015
0
0
Ballern am Beach: Die Junge Union hatte zur Party an den Kiesi-Beach geladen und dem Fest wieder das Motto JUst Ballern gegeben. Ob die Torwand oder Musik und Getränkeangebot die Gäste anzog, weiß nicht mal der Veranstalter. Fest steht, dass das Gelände am Kiesweiher schon um 22 Uhr ordentlich gefüllt war. Um 0.30 Uhr ging nichts mehr: Die Veranstalter musste die Tore schließen, weil die maximal 800 möglichen Gäste feierten. Es kamen nur noch Leute rein, wenn vorher jemand das Gelände verlassen hatte.

Für Musik sorgte DJ Chuck Mo und DJ Snief. Die Tanzfläche war bis zum letzten Lied kurz vor 3 Uhr gefüllt. Gegen 3.30 Uhr waren dann auch die Getränke im großen Barzelt aus, kurz vorher meldete der Imbissstand "ausverkauft". Trotz des Andrangs, sei der Abend sehr harmonisch verlaufe, der Sicherheitsdienst hatte keine Arbeit, melden die Organisatoren. Deshalb überlegen sie nun, das Fest im nächsten Jahr noch größer zu feiern, mit mehr Platz für Gäste und größeren Attraktionen. Es sei denkbar, dass die Möglichkeit zum Bungee-Jumping die Torwand als Hauptattraktion ablöst.
Weitere Beiträge zu den Themen: Juni 2015 (7772)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.