Zeigt her eure Hobbys

Lokales
Pressath
12.10.2015
2
0

Was tun in der Rente? Pressaths Senioren haben einige gute Antworten auf diese Frage - und sie zeigen sie am 25. Oktober.

Bühne frei für Senioren und ihre Hobbys: Nach dem großen Erfolg der Schau im November 2013 organisiert Seniorenbeauftragter Albert Butscher eine neue Auflage. Am 25. Oktober sind Senioren aus Pressath und der Umgebung eingeladen, zu zeigen, wie sie die Zeit verbringen.

Vor zwei Jahren waren 20 Aussteller und noch viel mehr Besucher ins Heimatmuseum gekommen. Die Schau bot einen Überblick über die oft vorher verborgenen Talente der Pressather. Immer wieder sei er seither gebeten worden, eine Neuauflage zu organisieren, erzählt Albert Butscher. Der Wunsch kam von Besuchern wie von Ausstellern gleichermaßen. Außerdem habe er von einigen neuen Hobbykünstlern erfahren, die damals noch nicht dabei waren.

Mit dem Heimatpflegebund hat sich der Seniorenbeauftragte deshalb die Mühe gemacht, eine zweite Auflage zu organisieren. Am 25. Oktober geht es um 15 Uhr im Heimatmuseum los. Alle Hobbykünstler Pressaths und der Umgebung sind dann eingeladen, aus der Anonymität herauszutreten. "Es geht dabei nicht um künstlerische Perfektion", betont Albert Butscher. Es sei wichtig, die Freude am Hobby und am Leben zu demonstrieren, zu zeigen, dass mit dem Eintritt in die Rente das Leben lange nicht vorbei sei. Unerheblich sei auch, auf welchem Sektor die Hobbytätigkeit liegt, betont Butscher.

Wer teilnehmen will, soll sich bei Albert Butscher, Tel. 0 96 44 / 265, oder Heimatpflegebund-Vorsitzenden Josef Neuber, Tel 0 96 44 / 12 48, anmelden.
Weitere Beiträge zu den Themen: Oktober 2015 (8435)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.