Zwei Verletzte, hoher Schaden

Lokales
Pressath
21.03.2015
0
0
Zwei Verletzte und Sachschaden von rund 20 000 Euro sind die Bilanz eines schweren Verkehrsunfalls am Freitag gegen 13.15 Uhr auf der Kreisstraße NEW 5. Ein 40-jähriger Nürnberger kam mit seinem Kleintransporter aus Richtung Dießfurt und übersah im Kreuzungsbereich mit der NEW 22 eine 18-Jährige, die mit ihrem Wagen auf der Vorfahrtsstraße Richtung Pressath wollte.

Bei der heftigen Kollision wurden der Unfallverursacher sowie die junge Dame laut Polizeiangaben "mittelschwer" verletzt. Die beiden Beteiligten mussten mit dem Rettungswagen in das Weidener Klinikum zur Behandlung gebracht werden. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr gebrauchstauglich und mussten abgeschleppt werden. Sie haben nur noch Schrottwert. Am Unglücksort waren die Feuerwehren Troschelhammer und Dießfurt mit etwa 15 Mann.
Weitere Beiträge zu den Themen: Kurz notiert (401124)März 2015 (9461)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.