Tagesausflug des CSU-Ortsverbandes
Pressather CSU-Mitglieder besuchen das Fest der deutschen Einheit in Mödlareuth

Politik
Pressath
06.10.2016
64
0

Durch Mödlareuth, das seit 1810 teils zu Thüringen und teils zu Bayern gehört, verlief von 1961 und 1989 eine Mauer, die Ost und West trennte. Das Dorf war am Tag der Deutschen Einheit Ziel eines Tagesausflugs des CSU-Ortsverbands.

Zunächst sahen die Besucher im Informationszentrum einen Film über die Geschichte des Ortes, danach besuchten sie die verschiedenen Dauerausstellungen. Die Pressather besichtigten auch den ehemals geteilten Ort. Besonderes Erlebnis war die Fahrt mit einem Trabbi. Mit über 2000 Zuhörern lauschten auch die Pressather CSU-Mitglieder dem Fraktionsvorsitzenden der Europäischen Volksparteien im Europaparlament, Manfred Weber (CSU), und dem CSU-Bezirksvorsitzenden aus Oberfranken, MdB Dr. Hans-Peter Friedrich. Auf der Heimfahrt machten die Pressather noch Halt in Weißenstadt im Pädagogisch Poetischen Info-Zentrum für Roggenkultur. Bei einer Führung erfuhren die Teilnehmer viel über das "Gold der Region". Nach dem Abendessen dankten die Teilnehmer Organisator und Stadtrat Martin Schmidt.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.