VdK wirbt für Kampagne
Weg mit den Barrieren!

Weg mit den Barrieren: In Pressath trommelten Siegmund Bergmann, (links), Anton Gareis (von rechts), Josef Rewitzer, Pfarrer Edmund Precht (Mitte) , Max Schwärzer (Vierter von links) und Albert Butscher (Dritter von links) für Behindertenrechte. Bild: spz
Politik
Pressath
29.06.2016
74
1

Eigentlich war der VdK am falschen Ort mit seinem Infostand: In Pressath machte der Sozialverband auf seine Kampagne "Weg mit den Barrieren" aufmerksam.

Am Infostand wies Ortsvorsitzender Anton Gareis daraufhin, dass in der Stadt bereite eine Menge für behinderte Menschen getan wurde. "Der erste Schritt war der Umbau des Pfarrsaals, bei dem ein rollstuhlgerechter Eingang geschaffen wurde." Auch bei der Rathaus-Renovierung spielen die Belange von Behinderten in Planung und Durchführung eine wichtige Rolle.

Dennoch hatte der VdK um Kreisvorsitzenden Josef Rewitzer, Geschäftsführer Siegmund Bergmann und Vorstandsmitglied Theresia Spachtholz an die Haidenaab geladen, um auf die viele Arbeit hinzuweisen, die auch im Städtedreieck noch getan werden muss. Auch Stadtpfarrer Edmund Prechtl sowie zweiter Bürgermeister Max Schwärzer und Seniorenbeauftragter Albert Butscher waren am Stand. Gareis lobte, dass die Stadt auf einem guten Weg sei bei den öffentlichen Gebäuden. Nachträgliche Umbauten seien oft nicht leicht umzusetzen, bedauerten Rewitzer und Bergmann.

So sind 66 Prozent der Bahnhöfe in Bayern, 73 Prozent der öffentlichen Gebäude und 96 Prozent der Arztpraxen nicht barrierefrei. Der Sozialverband fordert daher ein bundesweites Investitionsprogramm. Besonders ärgerliche Barrieren kann man dem VdK online melden und in eine Landkarte eintragen. Noch finden sich für die Altlandkreise Kemnath und Eschenbach kaum Einträge. Dies liegt aber wohl nich daran, dass es keine Barrieren mehr gibt, sondern weil die VdK-Kampagne zu unbekannt ist. Infostände wie der in Pressath sollen dies ändern.

___



Weitere Informationen:

www.weg-mit-den-barrieren.de/barriere-melden/?no_cache=1
Weitere Beiträge zu den Themen: VdK (71)VdK Pressath (3)Weg mit den Barrieren (4)
1 Kommentar
44
Evelin Lehnert aus Brand | 29.06.2016 | 18:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.