DJK: Abnahme des deutschen Sportabzeichens in Pressath
Ab zum Sportabzeichen!

Übungsleiterin Katrin Waldmann gibt nochmals Tipps: Gleich gilt es für die jungen Athleten beim Sportabzeichen. Bild: wat
Sport
Pressath
24.07.2015
14
0

Die DJK lädt zum Sportabzeichen. Nicht nur Mitglieder können an drei Terminen sich und der Welt beweisen, was sportlich in ihnen steckt. Neben dem Stolz über gute Leistungen winkt ein finanzieller Vorteil als Belohnung.

Die Juli-Hitze ließen Pressaths Sportler nicht als Ausrede gelten. Beim ersten Termin zur Abnahme des deutschen Sportabzeichens war DJK-Übungsleiterin Katrin Waldmann jedenfalls sehr zufrieden. Etwa 30 Kinder und Erwachsene waren am Montag zur Schulsportanlage gekommen, um die Jagd nach Gold, Silber oder Bronze zu eröffnen.

Vor allem die Jüngsten traten hochmotiviert auf die Tartanbahn. Aber auch Jugendliche, Erwachsene und auch einige Senioren wollten wissen, was sie in Sachen Kraft, Ausdauer, Schnelligkeit und Koordination noch leisten können. Von ideellem Wert ist die Auszeichnung, die die Teilnehmer am Ende der Saison bekommen. Unter Umständen kann das Sportabzeichen aber auch bares Geld wert sein: Viele Krankenkassen honorieren die Teilnahme in ihrem Bonusprogramm und zahlen einen Teil der Beiträge an erfolgreiche Sportler zurück.

Wer am Montag nicht dabei war, dem bleiben drei weitere Termine, um die sportlichen Leistungen fürs Abzeichen abzulegen. Die Sportler treffen sich immer am Montag, Kinder um 17, Erwachsene ab 18 Uhr am Sportgelände. Dabei sind nicht nur Mitglieder eingeladen.

Alle Informationen zum Sportabzeichen gibt es im Internet unter www.sportabzeichen.splink.de. Dort finden Sportler auch die Disziplinen und die Leistungen, die für eines der drei Sportabzeichen notwendig sind.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.