DJK Basketballer Pressath verlieren im Derby gegen Weiden
Zwei Niederlagen im Lokalderby

Sport
Pressath
10.03.2016
7
0

Während die Partie in Weiden noch deutlich mit 77:61 verloren ging, mussten sich die DJKler vergangenen Sonntag nur knapp und auch etwas unglücklich mit 77:79 geschlagen geben. Die Partie in Weiden war lange ausgeglichen ehe durch leichte Fehler und die Umstellung auf Mannverteidigung die Punktedifferenz anwuchs und durch die Hausherren bis zum Schluss verteidigt wurde. Vor allem die hohe Trefferquote jenseits der Dreipunktelinie und die körperliche Dominanz am Brett waren der Schlüssel zum Erfolg für die Hamm Basketballer.

Die Partie in Pressath vor rund 80 Zuschauern verlief hingegen durchweg spannend. Nie konnte sich ein Team entscheidend absetzen was auch an der hohen Anzahl an getroffenen Dreipunktewürfen (acht je Mannschaft) lag. Nach einer Führung nach dem ersten Viertel für die DJKler legten die Weidener einen Zahn zu und gingen mit einer 37:43 Halbzeitführung in die Kabine. Fest entschlossen dieses Spiel zu gewinnen kamen die Pressather aus der Kabine und gewannen das drittel Viertel mit 18:15, so dass vor Beginn des viertel Viertels der Rückstand auf einen Punkt geschmolzen war. Leichte Turn Overs der DJKler kurz vor Ende der Partie kosteten dann letztendlich den erhofften Erfolg im Lokalderby. Bereits am kommenden Sonntag steht das nächste Heimspiel der Herren I gegen den ASV Cham an (Tip Off 16:00 Uhr). Die neuformierte U12 Mannschaft spielt ab 13.30 Uhr gegen die Regensburg Baskets. Auf zahlreich Unterstützung freuen sich die Basketballer der DJK.
Weitere Beiträge zu den Themen: Derby (16)DJK Basketballer (1)
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.