Kinderturnen: DJK verabschiedet langjährige Kursleiterinnen
Abschied vom „Purzelvolk“

Nach über zehn Jahren als Kursleiterinnen für Kinderturnen beendeten Uli Weigl und Marion Fischer (mit Blumen, von links) ihre Tätigkeit. In einer kleinen Feierstunde im Garten des DJK-Heimes bedankten sich stellvertretender Vorsitzender Roman Kastl und Spartenleiterin Martina Kastl (rechts) im Beisein weiterer Kursleiterinnen bei den beiden engagierten Kräften jeweils mit einem Blumenstrauß und einem Gutschein für ihren Einsatz. Bild: myd
Sport
Pressath
11.07.2016
49
0

Neben großem Engagement brachten sie viel Geduld und Liebe für die kleinsten Mitglieder der DJK mit: Nach weit über zehn Jahren als Kursleiterinnen der Turngruppen "Purzelvolk" (drei- bis siebenjährige Kinder) hörten Uli Weigl und Marion Fischer auf. Nach einer letzten Turnstunde im Freien wurden sie verabschiedet.

"Die Kinder liebten eure liebe Art und schätzten die sehr abwechslungsreichen Stunden", sagte Martina Kastl, die Abteilungsleiterin für Turnen. "Als Du, Marion, die Gesamtleitung über das ganze 'Purzelvolk' übernahmst und besondere Ereignisse, wie Fasching oder Nikolaus, organisiert hast, nahmst Du mir viel Arbeit ab. Vielen Dank an euch beide."

Stellvertretender DJK-Vorsitzender Roman Kastl bedankte sich ebenfalls bei Weigl und Fischer für ihren selbstlosen Einsatz, der nicht mit Geld und Geschenken aufzuwiegen sei. Er hoffte, dass beide der DJK treu bleiben.
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.